Der Gerlingshof in der Rhön nahe der Wasserkuppe bei Poppenhausen Der traditionelle und für die Rhön typische Drei-Seit Bauernhof umfasst ein Wohnhaus, Stallungen, eine Scheune und ein renoviertes ' drei Sterne ' Ferienhaus. Wie vor 150 Jahren waren Holzfachwerk, Lehmbauweise und die Verwendung ökologischer Baustoffe, wie Borax, Kasein und Kalk, Leitgedanke bei der Renovierung. 2000 wurde die Scheune komplett renoviert und ein Freizeitbereich mit Tischtennisplatte ausgebaut. 2008 wurde ein an das Hofgrundstück angrenzendes altes Wiegehäuschen von der Gemeinde gekauft und zur Wegekapelle umgebaut. Sie steht genau am Kreuzungspunkt vieler Wanderrouten und ist Ausgangspunkt der Hoftouren rund um Sieblos. Der Gerlingshof gehört seit 2007 zur Werbegemeinschaft Rhöner Wanderbauernhöfe und ist mit drei Sternen zertifiziert. Die Geschichte des Gerlingshofes copyright©ulrichthoma zu den Fotoseiten